Aktuelles

Hier finden Sie Veranstaltungen und Neuigkeiten rund um unsere Immobilien und über uns.

Corona-Krise – wir bereiten uns vor!

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Geschäftsfreunde,

das Corona-Virus hat die Welt fest im Griff, auch unser Land steht vor schweren Wochen. Wir alle wissen heute noch nicht, wie diese verlaufen werden und wie die ganze Sache ausgehen wird.
Um auch unseren Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus zu leisten und etwas zum Schutz der Risikogruppen beizutragen, haben wir uns bis auf Weiteres zu folgenden Maßnahmen entschlossen:

Unsere Büros in der MOORBEK PASSAGE, den STERNHÄUSERN Service Appartements und der Verwaltung in der Rathausallee  sind bis auf Weiteres für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen. Termine, die nicht dringend erforderlich sind, werden bis auf Weiteres abgesagt. Dies gilt insbesondere auch für Eigentümerversammlungen. Mitarbeiter arbeiten teilweise im home-office, sind aber über die bekannte Büronummer und via Mail grundsätzlich erreichbar.

Intern werden wir alles daran setzen, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu halten.
Einschränkungen und Verzögerungen werden sich trotz aller Anstrengungen aber nicht gänzlich vermeiden lassen. Wir bitten in dieser für uns alle sehr besonderen Situation um Ihr Verständnis.

 

In diesem Sinne wünschen wir alle, Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familien viel Gesundheit und alles Gute.

 

 

Verwaltungszuwachs!

Pünktlich zum Jahreswechsel wächst unser Verwaltungsbestand fleißig - seit dem 01.01.2020 durften wir zu unserer großen Freude neue Objekte begrüßen:

unter anderem die WEG Tulpenstr. 5a-i in Quickborn mit 9 Reihenhäusern, die WEG Eulenkrugpfad 8-12 in Hamburg-Volksdorf mit 15 Wohneinheiten sowie eine Sondereigentumsverwaltung in der Niendorfer Str. 39 in Norderstedt mit 10 Wohnungen.

 

Wir heißen unsere neuen Verwaltungsobjekte Willkommen und freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit jedem einzelnen Eigentümer und Mieter!

„Silberhochzeit“ bei der isn

Kürzlich gab es einen Grund zum Feiern! Unsere liebe Prokuristin, Frau Andrea Dehmel, hatte am 01.01.2020 25-jähriges Firmenjubiläum! Wir sind uns einig, die Zeit verging wie im Fluge und unsere Kollegin hat sich hervorragend gehalten! Anlässlich dieser Jubelfeier haben wir ihr natürlich ein paar Fragen gestellt:

Wie sind Sie zu der isn gekommen?

"1995 firmierte die isn gmbh noch: Hausbau in Norderstedt GmbH, deren Gesellschafter die Familie Heuchert war/ist. Herr Philipp Heuchert war gleichzeitig mein Chef im Wohnungsunternehmen Plambeck, dem ich seit 1983 angehörte. Die damalige Mitarbeiterin der Hausbau musste aus gesundheitlichen Gründen die Hausbau verlassen und Herr Heuchert schlug mir einen Wechsel zur Hausbau vor, den ich dann zum 01.01.1995 vollzog."

Was hat sich in den 25 Jahren geändert?

"Na zuerst einmal waren gerade einmal 1,5 Mitarbeiter vor 25 Jahren beschäftigt, heute sind es 22. Viele neue Tätigkeitsfelder, wie Maklertätigkeit, WEG-Verwaltung, Centermanagement etc. sind hinzugekommen und damit natürlich auch die Anzahl der Verwaltungsobjekte, heute sind es rund 1.500 Wohneinheiten.

Dann natürlich die Digitalisierung insgesamt, damals gab eine Buchungsmaschine und Telefon bzw. 1 Faxgerät, heute ... dazu muss ich wohl nichts weiter sagen oder? "

Was wünschen Sie sich bzw. auf was freuen Sie sich in der Zukunft?

"Trotz meiner langjährigen Berufstätigkeit in dieser Branche (37 Jahre) habe ich noch viel Freude an meinem Beruf und werde ihn bis zu meiner Rentenzeit ausüben, sofern die Gesundheit mitspielt."

Welches Erlebnis ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

"Ich erhielt einmal eine E-Mail von einem Mieter, der direkt neben dem Stadtpark wohnte. Dieser beklagte sich über Igel, Eichhörnchen, Kaninchen und diverse Vogelarten im gemeinschaftlichen Garten. Das hat mich schon sehr amüsiert."

Was zeichnet das Arbeiten bei  der isn aus?

"Ja, wo fange ich an:

Immer neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt, das wirklich verlässliche Team, bestehend aus tollen Kollegen, die flexible Arbeitszeit und noch vieles mehr..."

Wie haben Sie Ihren Jubeltag gefeiert?

"Nach unserem wöchentlichen Teammeeting wurde ich von der Geschäftsleitung und dem Team mit einem wunderschönen Blumenstrauß, einem sehr schmackhaften Buffet und einem Gutschein für eine kleine Reise mit meinem Mann überrascht. Alle saßen anschließend nett plaudernd zusammen, die Überraschung war sehr gelungen. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an alle Beteiligten."

Wir wünschen unserer sehr geschätzten Kollegin noch viele spannende Berufsjahre bei uns und hoffen, dass wir sie noch sehr, sehr lange in unserem Team dabei haben dürfen.

Liebe Frau Dehmel: wir sind dankbar für all die gemeinsamen Jahre, Ihre immer freundliche, durchweg positive und offene Persönlichkeit und vor allem für die tagtägliche, tatkräftige Unterstützung!

bald ist St. Martin – Laternenumzug schon Tradition

Auch in diesem Jahr findet der alljährliche St. Martins Laternenumzug an der MOORBEK PASSAGE in Norderstedt statt! Dieser Umzug gehört schon zur Tradition von vielen Familien in Norderstedt. Sicherlich können viele Kinder diesen Tag kaum erwarten. Wer also leuchtende Kinderaugen sehen möchte oder der Meinung ist, dass auch seine Laterne mal wieder einen Spaziergang benötigt, ist herzlich zum St. Martins Laternenumzug am 8. November 2019 ab 18.30 Uhr eingeladen. Treffpunkt ist der ALDI Parkplatz neben der MOORBEK PASSAGE. Von dort aus werden Lieder angestimmt, während der Marsch in Richtung Feuerwehrmuseum angetreten wird. Dort wartet auf die Kleinen ein Laternenwettbewerb. Anschließend wird der Laternenumzug fortgesetzt. Lassen Sie sich diese tolle Veranstaltung nicht entgehen!

Wir begrüßen unsere neue WEG-Verwaltung in Quickborn!

Seit heute verwalten wir die Tulpenstraße 7 mit insgesamt neun Reihenhäusern in Quickborn. Wir freuen uns sehr über diesen Zuwachs und natürlich noch mehr auf eine tolle Zusammenarbeit!

Nachwuchs bei der isn – Herr Koch ist endlich da!

Wir freuen uns sehr Ihnen heute unseren neuen Auszubildenden, Herrn Fabian Koch, vorstellen zu dürfen. Herr Koch ist seit dem 1. August bei uns und hat sich bereits prächtig eingelebt. Sicherlich haben Sie seine Stimme bereits vor zwei Jahren am Telefon hören können. Damals durften wir ihn nämlich während seines zweiwöchigen Praktikums kennenlernen.

Auch Herr Koch möchte sich durch ein Interview bei Ihnen vorstellen:

1. Was hat Sie dazu bewegt, eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann machen zu wollen?

"Ich habe mich immer für Immobilien interessiert und wusste, dass ich gerne einen sehr vielseitigen Beruf ausüben möchte. Bei meinem Praktikum vor knapp 2 Jahren in dieser Firma wurde mir bewusst, dass ich als Immobilienkaufmann genau diese Vielseitigkeit habe."

2. Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden und wieso haben Sie sich für die Ausbildung bei der isn gmbh entschieden?

"Wie bereits in Frage a angedeutet kannte ich die Firma isn schon durch mein Praktikum vor knapp 2 Jahren und war schon damals begeistert von dem netten isn-Team und dem angenehmen Arbeitsklima, wobei man auch als Auszubildender sehr selbstständig arbeiten darf und soll."

3. Wie waren Ihre ersten Arbeitstage in unserem Betrieb?

"Meine ersten Arbeitstage waren sehr positiv und lehrreich. Ich fühle mich auch direkt als ein Teil des isn-Teams und brauchte keine wirkliche Eingewöhnungszeit."

4. Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn Sie an die vor sich liegende Ausbildungszeit denken?

"Auf was ich mich am meisten freue, kann ich gar nicht genau definieren, denn im Grunde freue ich mich über jede neue Erfahrung und Lektion im Bezug auf die Immobilienbranche. Da ich aber auch erst nach Hamburg gezogen bin, freue ich mich natürlich auch über eine schöne aufregende Zeit die mir bevorsteht, sei es beruflich oder privat."

5. Wie beschreiben Sie sich in drei Worten?

"Loyal, lernwillig und freundlich"

6. Was machen Sie gern in Ihrer Freizeit? Haben Sie Hobbys?

"Ich bin seit meiner frühsten Kindheit leidenschaftlicher Fußballer und hoffe, dass ich in Hamburg bald einen Verein finde, bei dem ich wieder meinem Hobby nachgehen kann."

7. Was muss man unbedingt über Herrn Koch wissen?

"Auch wenn ich extra nach Hamburg gezogen bin, schlägt mein Fußballerherz für den größten Verein im Süden."

Für seine Ausbildung bei uns wünschen wir Herrn Koch natürlich alles Gute, viel Spaß und Freude am Lernen und eine schöne Eingewöhnungszeit in der wohl schönsten Stadt der Welt - Hamburg.

Hier in Norderstedt-Mitte ist was los – Open Air Kino für jung und alt!

Der Sommer ist zurück - was kann man an einem Freitag- und Samstagabend also besseres vorhaben, als beim Open Air Kino in Norderstedt-Mitte ein kühles Bierchen und Popcorn zu genießen? Nichts natürlich!

Los geht es am Freitag, den  30.08.2019 ab 18.30 Uhr mit dem Sänger "Lukas Droese", welchen Sie bereits auf der letzten "Norderstedter Musikmeile" kennenlernen durften. Ab 20.40 Uhr spielt dann der Film "Der Vorname" auf einer großen Leinwand.

Am Samstagabend, den 31.08.2019 ab 18.30 Uhr kommt die Band "Saints in Action" und ab 20.40 Uhr wird der Film "Monsieur Claude 2" abgespielt.

Diese Veranstaltungen sind auch in diesem Jahr kostenfrei! Wer also am Wochenende noch nichts vor hat, packt seine Familie und Freunde ein und amüsiert sich auf dem Rathausplatz in Norderstedt-Mitte!

Herzlich Willkommen, Frau Hilgers!

Natürlich möchten wir Ihnen unsere neue Kollegin Frau Tanja Hilgers nicht vorenthalten... Frau Hilgers ist seit dem 01.07.2019 bei uns in der Buchhaltung tätig und schon jetzt hat Sie sich in die Herzen der isn-Kollegen geschlichen.

Selbstverständlich haben wir auch mit Frau Hilgers ein Interview geführt:

Was hat Sie dazu bewegt, als Buchhalterin bei der isn gmbh zu arbeiten?

"Ich habe mich nach einer neuen beruflichen Herausforderung gesehnt und möchte mich weiterbilden."

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

"Durch eine Stellenanzeige auf der isn Homepage."

Beschreiben Sie bitte in einem kurzen Abriss Ihren bisherigen beruflichen Werdegang.

"Ich habe eine Ausbildung als Steuerfachangestellte absolviert. Anschließend habe ich ein Jahr in einem Steuerbüro gearbeitet. Danach wechselte ich in die Immobilienbranche und bin seit 5 Jahren als Buchhalterin tätig."

Wie waren Ihre ersten Arbeitstage?

"Ich habe mich auf anhieb wohl gefühlt, wurde freundlich empfangen und ausführlich eingearbeitet."

Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn Sie an die vor Ihnen liegende Zukunft denken?

"Auf einen gesicherten Arbeitsplatz mit Aufstiegmöglichkeiten und einem kollegialen Arbeitsklima."

Wie beschreiben Sie sich in drei Worten?

"frendlich, hilfsbereit, zielstrebig"

Was macht Frau Hilgers gerne nach Feierabend und in Ihrer Freizeit?

"Ich gehe sehr gerne campen, singe und tanze gerne und bin regelmäßig im Wassersport unterwegs."

Was muss man unbedingt über Frau Hilgers wissen?

"Sie liebt es viel Neues zu lernen."

 

Wir freuen uns sehr über diesen jungen, motivierten und immer gut gelaunten Zuwachs und wünschen Frau Hilgers einen schönen Start bei der isn!

Für Kurzentschlossene – 2-Zimmer-Terrassenwohnung in Hamburg-Langenhorn sucht Nachmieter zum 01.09.2019

Sie sind noch auf der Suche nach einer kleinen Wohnung in Hamburg und haben noch nichts Passendes gefunden? Dann ist diese Wohnung genau das Richtige für Sie! Eine kleine aber feine 2-Zimmer-Wohnung  im Norden von Hamburg sucht noch einen Nachmieter. Die Wohnung mit 48 m² aufgeteilt auf zwei Zimmer und einer großen Wohnküche befindet sich in der Langenhorner Chaussee 519 im Erdgeschoss. Die Wohnung wurde 2013 komplett modernisiert!

Das erwartet Sie:

  • eine helle Einbauküche mit viel Stauraum und genügend Platz, um einen großen Essstisch für gemeinsame Mahlzeiten mit Ihrer Familie oder Freunden einzunehmen
  • ein helles Tageslicht-Duschbad
  • ein gepflegter Holzdielenboden der die Wohnung größer wirken lässt
  • die Terrasse bietet genügend Platz, um die warmen Herbstabende zu genießen
  • gute Infrastruktur: in wenigen Gehminuten zur U-Bahnstation Ochsenzoll und diverse  Einkaufsmöglichkeiten am Schmuggelstieg

Wenn diese bezaubernde Wohnung Ihr Interesse geweckt hat, dann kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer 040 53 53 55-19!

Das detaillierte Wohnungsangebot inkl. Bilder finden Sie hier.

Sie sind auf Wohnungssuche im wunderschönen Norderstedt? Und zwar zu SOFORT? Hier sind Sie richtig!

In unserem aktuellen Wohnungsangebot befindet sich zurzeit eine tolle, freie 2-Zimmer-Wohnung, welche im Hochparterre eines gepflegten Mehrfamilienhauses in der Segeberger Chaussee 83 in Norderstedt liegt.

Diese Wohnung bietet Ihnen alles was das Herz begehrt: eine vollausgestattete Einbauküche, ein modernes Duschbad mit praktischen Bad-Accessoires und Waschmaschinenanschluss sowie eine großzügige, verglaste Loggia mit integriertem Abstellraum. Doch nicht nur die tolle Ausstattung, auch der helle Weiß-Anstrich, sowie das gepflegte Stäbchenparkett, sorgen für einen echten Wohlfühlcharakter! Ein Stellplatz direkt vor dem Haus erspart Ihnen den Stress bei der Parkplatzsuche.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann sichern Sie sich noch heute telefonisch einen Besichtigungstermin unter der Rufnummer 040 53 53 55 - 19. Das detaillierte Wohnungsangebot inkl. Bilder finden Sie hier.